Mentaltraining

Geistig fit bis ins hohe Alter

Für Seniorinnen und Senioren

Im Spitzensport wird Mentaltraining schon lange sehr erfolgreich eingesetzt um die Leistung der Sportler zu optimieren. Durch gezielte Übungen aktivieren wir verschiedene Bereiche im Gehirn, wodurch neue synaptische Verbindungen geschaffen werden und wir unsere geistige und körperliche Fitness enorm steigern können.

Mentaltraining kann helfen auch mit steigendem Alter sich geistig fit zu halten. So wie wir unsere Muskulatur trainieren, können wir auch unser Gehirn trainieren. Das Training beugt Vergesslichkeit vor, hilft fokussiert zu bleiben, das Gedächtnis zu steigern und die Koordination zu verbessern.

Wir üben in Bewegung.

Senioren
Für Anfänger
Mittwoch, 24. Januar 2024
bis 17. April 2024
von 10:00 Uhr
bis 11:00 Uhr
Nördlingen
90,00€ Teilnahmegebühr

Ich freue mich
auf Deine Nachricht

Bei Fragen zu meinen Kursen oder rund ums Thema Kinder-, Teenie- und Erwachsenenyoga.

Du erreichst mich auch telefonisch unter 01573 2129640

Was ist ein Präventionskurs?

Kurz gesagt: Die Kosten für einen Präventionskurs werden erstattet.

Wie oft und in welcher Höhe erfährst du von Deiner Krankenkasse. In der Regel hast Du einen Anspruch auf zwei Präventionskurse im Jahr, die erstattet werden.

Ein Präventionskurs nach §20 SGB V ist ein zertifizierter und von Krankenkassen anerkannter Gesundheitskurs, der sich auf ein bestimmtes Handlungsfeld konzentriert.

Das allgemeine Ziel eines Präventionskurses ist es, das Gesundheitsbewusstsein schrittweise zu sensibilisieren und zu stärken, um dauerhaft einen gesunden Lebensstil zu entwickeln. 

Zielgruppen sind, unabhängig vom Alter, sozialen Status und Geschlecht, alle gesetzlich versicherten Personen. Demnach finden sich Präventionskurse für Kinder bis hin zu Senioren. Dabei sind Präventionskurse nicht nur für Anfänger sondern auch für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene geeignet.